Osterparty

30. März 2010 | Kommentar verfassen

Ostern gilt gemeinhin als Fest, dass man mit der Familie oder mit Freunden verbringt. Meist finden die Osterfeiern daher im Kreise der Familie oder privat mit guten Freunden statt. In den letzten Jahren konnte sich jedoch immer mehr der Trend zu Osterpartys durchsetzen! Gerade jüngere Leute nutzen den Ostersonntag, das Ende der Fastenzeit, liebend gerne, um eine der inzwischen recht zahlreichen öffentlichen Osterpartys zu besuchen! Denn schließlich ist dank verlängertem Osterwochenende der Montag ein Feiertag, der quasi eine Ausschlafgarantie bietet und genutzt werden möchte. Aber Osterpartys sind bei weitem nicht bloß etwas für die Jugend und junge Erwachsene! Auch immer mehr Menschen höheren Alters nutzen Osterpartys, um sich mit Freunden zu treffen oder neue Bekanntschaften zu schließen! Wohingegen die Karwoche zumeist ruhiger angegangen wird und auch der Karfreitag nach den Feiertagsgesetzen der einzelnen Bundesländer als ein gesetzlich geschützter und fast überall berücksichtigter so genannter “stiller Tag” begangen wird, wird der Ostersonntag immer öfter zum Ausgehen und Feiern genutzt.




    Ähnliche Beträge:          
    - No related posts

Kommentare

Name (Pflichtfeld)

Email (Pflichtfeld)

Webseite

Kommentar verfassen