Sie sind frisch verliebt und können es kaum erwarten ein paar unbeschwerte Tage nur mit Ihrem Schatz zu verbringen? Bei aller Euphorie sollten Sie jedoch nicht vergessen, dass der erste gemeinsame Liebesurlaub oftmals wegweisend für die weitere Beziehung ist. Schließlich lernt man sich im Urlaub von einer ganz anderen Seite kennen, verbringt Tag und Nacht miteinander, eine Nähe, die schon bei so manchem Pärchen für Streitigkeiten gesorgt hat. Damit Ihnen und Ihrem Schatz so etwas nicht passiert, sie sich nicht nach ein paar Tagen gegenseitig auf die Nerven gehen, sollten sie ein paar Dinge berücksichtigen. Sprechen Sie im Vorfeld darüber, wie sie sich den Urlaub vorstellen. Nur so vermeiden sie Enttäuschungen, denn wenn Ihr Schatz andere Vorstellungen vom Urlaub hat als Sie, sollten sie Vorab gemeinsam nach Kompromissen suchen. Am Besten, sie planen auch gleich die Ausflüge, die sie gemeinsam unternehmen möchten. Kleiner Tipp: Sollten sie sich nicht einigen können, wechseln sie sich mit der Tagesplanung ab, d.h. heute bestimmen Sie was gemacht wird, morgen Ihr Schatz, usw.! Denken Sie beim ersten gemeinsamen Urlaub vor allem auch an die Sonnencreme, damit Sie sich keinen schmerzhaften Sonnenbrand einfangen, der Ihnen die unbeschwerte Zeit mit Ihrem Schatz vermiesen könnte. Machen Sie zudem keine Experimente vor Ort, d.h. benutzen Sie möglichst keine neuen Pflegeprodukte oder Kosmetika. So können Sie sichergehen, dass keine allergische Reaktion o.ä. den Urlaub gefährden wird.

Wenn Sie diese Dinge berücksichtigen und im Vorfeld bereits diverse potentielle Streitpunkte ausräumen, werden Sie bestimmt einen traumhaften Urlaub mit Ihrem Schatz verleben!




    Ähnliche Beträge:          

Kommentare

Name (Pflichtfeld)

Email (Pflichtfeld)

Webseite

Kommentar verfassen