Wenn Sie es leid sind, jedes Jahr aufs Neue die eingetütete, immergleiche Weihnachtsdekoration aus dem Keller oder vom Speicher hervorzuholen, es dieses Jahr einfach gerne einmal etwas individueller hätten, basteln Sie sich Ihre Weihnachtsdeko doch einfach selbst. Und keine Angst, dazu müssen Sie kein Bastelgenie sein oder über besonderes Geschick verfügen, meist reicht eine zündende Idee. Lassen Sie also Ihrer Kreativität freien Lauf oder stöbern Sie nach speziellen Bastelanleitungen in Büchern, Heftchen, Zeitschriften und Ratgebern oder aber im Internet.

Immer gerne gebastelt werden beispielsweise Weihnachtskalender. Über einen Weihnachtskalender freuen sich übrigens nicht nur Kinder, basteln Sie doch z.B. auch Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin einmal einen ganz individuellen Adventskalender mit vielen Leckereien, Gutscheinen oder anderen Kleinigkeiten, mit denen Sie ihm bzw. ihr eine Freude bereiten können.

Auch Adventskränze können Sie gut und gerne selber gestalten. Hierbei muss es nicht immer ein runder Kranz sein, besorgen Sie doch z.B. einen länglichen Kerzenhalter auf einer Platte und legen Sie ein paar Tannenzweige, Christbaumkugeln oder andere Weihnachtsdeko-Artikel dazu.

Auch mit Hilfe der Serviettentechnik können Sie viele Dinge basteln. Gestalten Sie doch z.B. Bilderrahmen, Teelichthalter und Dekostecker weihnachtlich. Oft sind hierzu die Rohlinge in Bastelgeschäften oder speziellen Katalogen erhältlich.

Schön gestalten kann man z.B. auch Schächtelchen und Döschen, die man mit Konfekt, Dekoartikeln, Pfefferkuchen oder anderen Dingen füllen kann. Selbst Holztabletts und  Holzschränkchen lassen sich so verschönern.

Natürlich gibt es viele weitere verschiedene Techniken und Möglichkeiten seine eigene Weihnachtsdeko zu basteln. Ein Blick in Bastelläden oder aber auch einfach ins Internet lohnt immer und wird garantiert auch Sie inspirieren!




    Ähnliche Beträge:          

Kommentare

Name (Pflichtfeld)

Email (Pflichtfeld)

Webseite

Kommentar verfassen