Geschmäcker sind bekanntermaßen verschieden! Daher richten sich auch das Ostermenü ganz nach den individuellen Vorlieben! Dennoch zeigen sich die meisten Deutschen überaus traditions-und religionsbewusst. An Gründonnerstag gibt es Spinat oder anderes grünes Gemüse, an Karfreitag Fisch oder andere fleischlose Gerichte und am Ostersonntag schließlich, nach dem Ende der Fastenzeit, wird geschlemmt, was das Zeug hält!
In vielen Haushalten stehen für Ostersonntag Lammbraten oder Hase in allen Varianten auf dem Menüplan. Andere wiederum veranstalten zu Ostern einen großen Brunch mit der Familie und verzichten fast gänzlich auf warme, deftige Mahlzeiten. Auch Eierspeisen sind zu Ostern natürlich sehr beliebt! Schließlich gehören Eier zu Ostern wie der Abend zum Tag! Gefüllte Eier z.B. oder Soleier gehören oftmals ebenso zum Osterbrunch wie Eiersalat oder Eieraufstrich!




    Ähnliche Beträge:          

Kommentare

Name (Pflichtfeld)

Email (Pflichtfeld)

Webseite

Kommentar verfassen